ICH BESTÄTIGE MINDESTENS 18 JAHRE ALT ZU SEIN.

Durch Klicken der Eingabetaste erklären Sie sich mit den Cookie- und Datenschutzrichtlinien dieser Website einverstanden. Lesen Sie unsere Richtlinien für weitere Informationen: Datenschutz Cookies

JA NEIN

finsterer hubertus

Unser «Finsterer Hubertus» zeichnet sich durch leicht süssliche Röst- und Malzaromen aus. Diese stammen von der äusserst sorgfältigen Verarbeitung der drei Malzsorten, die wir für das untergärige Dunkelbier verwenden.

Rotbraun

Kaffeeartig

Süsslich

EBC 44

IBU 19

ALC 5.7 %

Die Story hinter dem Bier.

Unser Brauer war ein wahrer Jäger. Beinahe jede freie Minute verbrachte er auf der Pirsch in düsteren Wäldern. So fingen plötzlich alle an, ihn «Hubertus» zu nennen – nach dem Schutzpatron der Jäger. Das schien ihm zu gefallen. Hubertus hatte immer einen finsteren Blick, für welchen er auch bei der Arbeit bekannt und gefürchtet war. Er war also nicht unbedingt ein Typ, mit dem man am Feierabend gerne Bier getrunken hat. Ironischerweise trinken wir aber sein Bier bis heute sehr, sehr gerne: Süsslich im Aroma mit einem dunklen Charakter – ganz wie unser Hubertus eben.