ICH BESTÄTIGE MINDESTENS 18 JAHRE ALT ZU SEIN.

Durch Klicken der Eingabetaste erklären Sie sich mit den Cookie- und Datenschutzrichtlinien dieser Website einverstanden. Lesen Sie unsere Richtlinien für weitere Informationen: Datenschutz Cookies

JA NEIN

Remo Vicere

Am 25. Juni 2022 in Alles andere wäre falsch

warum wir einen weltrekord gebrochen haben

Dank 1616 Personen haben wir einen neuen Weltrekord aufgestellt: im Anstossen! Dabei wurde der alte Rekord von Bangkok deutlich übertroffen.

danke lozärn!

Am sommerlichen Luzerner Stadtfest haben 1616 gut gelaunte Personen einen neuen Weltrekord aufgestellt, indem sie sich gegenseitig zugeprostet haben: Die vergnügten Luzerner:innen übertrafen mit ihrem feucht-fröhlichen Einsatz den alten Weltrekord aus dem Jahr 2019 deutlich.

800 meter fröhliche stimmung

Um 14:30 Uhr war es soweit: Die Teilnehmenden prosteten einander mit einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk zu. Damit der Weltrekord vom anwesenden Vertreter der Guinness-Buch-Jury anerkannt werden konnte, mussten die Personen eine 800 Meter lange Menschenkette bilden und sich zählen lassen. Die Kette der Menschen reichte über die Bahnhofstrasse, Reussbrücke und unter die Egg über die Reussbrücke zurück zur Bahnhofstrasse.


Zusammen mit der ganzen Zentralschweiz wurde etwas Einmaliges erschaffen. Wir möchten uns bei den Besucher:innen des Stadtfests bedanken! Sie haben gezeigt, wie viel Lebensfreude in ihrer Stadt steckt. Wir dürfen wirklich stolz sein, dass wir diesen Weltrekord zusammen nach Luzern geholt haben!

Wie findest du diesen Artikel

Ziehen und loslassen um eine Bewertung abzugeben.